Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Fakultätsspezifische Programme

 

Unter fakultätsspezischen Austauschprogrammen sind die Programme aufgeführt, die ausschließlich in der KIT-Fakultät für Maschinenbau angeboten und speziell auf Studierende des Maschinenbaus zugeschnitten sind. Dabei ist in enger Absprache mit den Partnern ein klarer Rahmen bzgl. Zeitpunkt, Dauer und Zielsetzung der Aufenthalte vorgegeben. Auch die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen ist in der Regel bereits im Voraus geregelt.
Darüber hinaus sind bei den fakultätsspezischen Austauschprogrammen auch Finanzierungshilfen eingeschlossen - so z.B. der Erlass von Studiengebühren oder Mobilitätsbeihilfen zur Finanzierung von Reise- und/oder Lebenshaltungskosten. Details hierüber sind bei den für das jeweilige Programm zuständigen Betreuern zu erfragen.

Es handelt sich dabei um folgende Programme:

  1. Argentinien: Instituto Tecnológico de Buenos Aires (ITBA)
  2. China
    1. GEARE: Global Engineering Alliance for Research and Education (Jiaotong, University of Shanghai)
    2. Tongji University Shanghai
  3. Frankreich
    1. ENSAM – Arts et Métiers Paris Tech
    2. Ecole Polytechnique Palaiseau
    3. INSA – Lyon
  4. Südkorea: KAIST Korea Advanced Institute of Science and Technology
  5. USA
    1. GEARE Global Engineering Alliance for Research and Education (Purdue University, Indiana State Universtiy)
    2. University of Kentucky, Lexington