Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Andrea Morlock-Scherm
ISIM International studieren im Maschinenbau
Andrea Morlock-Scherm
Leitung ISIM

Tel. 0721/ 608 47716
E-Mail: andrea morlock-schermQim9∂kit edu      

Sprechzeiten

Dienstag 14:00 bis 16:00 Uhr und
Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Adresse

Geb. 10.23, Zi. 706,
Kaiserstr. 12
76128 Karlsruhe
 

Anerkennung von Studienleistungen

Grundsätzlich gilt seit der Lissabon-Konvention, dass bei Gleichwertigkeit der Studieninhalte erfolgreich im Ausland erbrachte Leistungen anzuerkennen sind. Daher ist es i.d.R. unabdingbar, sich VOR Beginn des Aufenthaltes beim entsprechenden Fachvertreter eine schriftliche Anrechnungszusage geben zu lassen. Diese Absicherung ist für alle Austauschprogramme empfehlenswert, im Rahmen des  ERASMUS+ Programms sogar obligatorisch.

Folgende Vorgehensweise bietet sich an:

Vor dem Aufenthalt:

  • Suchen Sie auf Grundlage der im Internet veröffentlichten Vorlesungsverzeichnisse/Modulhandbüchern der betreffenden Gasthoch-schulen die Lehrveranstaltungen heraus, die Sie während Ihres Auslandsstudiums besuchen möchten. Besorgen Sie sich von jeder Veranstaltung eine Kurzbeschreibung (möglichst in englischer Sprache), aus der die Inhalte und der Umfang der Veranstaltung hervorgehen.
  • Identifizieren Sie vergleichbare Veranstaltungen aus dem Angebot des KIT, die Sie durch das Auslandsstudium ersetzen möchten.
  • Gehen Sie in die Sprechstunde der Fachvertreter, die für die entsprechenden Veranstaltungen am KIT zuständig sind. Bringen Sie die Kurzbeschreibungen sowie die Anerkennungsvereinbarung mit.
  • Achtung: Hierbei auch das angehängte Merkblatt für „außerplanmäßige Veranstaltungen“ berücksichtigen. Sie benötigen in diesem Fall noch den „Antrag auf Anerkennung einer Prüfungs- oder Studienleistung“.
  • Bitten Sie den Fachvertreter um die Unterzeichnung der Anerkennungsvereinbarung für die von Ihnen gewählte Veranstaltung oder lassen Sie sich zu Alternativen beraten (z.B. Weiterleitung an einen anderen Fachvertreter, der die Veranstaltung anerkennen kann, oder Wahl einer Alternativ-Veranstaltung an der Partnerhochschule)
  • Tragen Sie alle gewählten Veranstaltungen in Ihr Learning Agreement ein und legen Sie die Anerkennungsvereinbarungen bei. Holen Sie sich abschließend über ISIM die Unterschrift des ERASMUS-Beauftragten Ihrer Fakultät.

Nach dem Aufenthalt:

  • Füllen Sie zu jeder im Ausland erfolgreich belegten Lehrveranstaltung ein entsprechendes Anerkennungsformular aus.
  • Gehen Sie mit der schon vor dem Aufenthalt geschlossenen Anerkennungsvereinbarung, dem Anerkennungsformular, dem Transcript of Records (stellt die Partnerhochschule aus) und evtl. einer Kurzbeschreibung in die Sprechstunde des Fachvertreters mit der Bitte um Anerkennung der Studienleistung.
  • Der Fachvertreter unterschreibt das Anerkennungsformular und leitet es an das Prüfungssekretariat der Fakultät weiter. Von dort erreicht das Formular den Studierendenservice. Sie erleichtern dem Fachvertreter die Arbeit, wenn Sie das Anerkennungsformular so weit wie möglich bereits ausfüllen.